Meeting-Protokoll

Wer schreibt, der bleibt – 7 gute Gründe das Meeting-Protokoll anzufertigen

Meeting-Protokoll schreiben. Wie langweilig. Gefühlt 1.000 Mal hast Du während Sitzungen mitgeschrieben, nach dem Treffen Deine Aufzeichnungen ergänzt und schließlich an die Teilnehmer versendet. Dein Gewinn? Im Worst Case aufwendige Nacharbeit von Hinweisen, Korrekturen und Ergänzungen von Kollegen. Weshalb sich also freiwillig als Protokollant melden? Gegenfrage: warum eigentlich nicht? Nachfolgend mein Plädoyer fürs Protokolle schreiben.

Weiterlesen

Meeting Performance

Bye Bye Zeitverschwendung – 7 Stellhebel für eine bessere Meeting Performance

Jetzt wird es ernst. Bitte werfe einen Blick in Deinen Terminkalender. In den vergangenen fünf Arbeitstagen: wie viele Stunden warst Du insgesamt in Meetings? Welche dieser Sitzungen waren wirklich produktiv? Daher: am Ende stand ein solides Arbeitsergebnis, gab es Klarheit über die nächsten Aufgaben, waren wichtige Entscheidungen gefällt.

Wenn Du wie ich Unternehmen berätst, kommst Du um Meetings nicht herum. Das Problem: als einberufener Consultant besitzt Du in der Regel nicht die Weisungshoheit bezüglich Teilnehmer, Inhalt und Verlauf einer Sitzung. Welche Stellhebel es dennoch für Dich als Externen gibt, die Meeting Performance dauerhaft zu steigern, zeige ich Dir in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Besprechungsprotokoll

Das Besprechungsprotokoll – der Beratungstermin für die Ewigkeit

Das Besprechungsprotokoll ist für einen Consultant wie das Stethoskop für einen Allgemeinarzt – eines der wichtigsten Alltagswerkzeuge. Dauerhaft dokumentiert Deine Mitschrift die besprochenen Themen, gefällten Entscheidungen sowie die zugewiesenen Aufgaben. Meeting-Teilnehmern und Außenstehenden dient sie später als wertvolle Informationsquelle auf deren Basis die Projektarbeit vorangetrieben wird. Doch was macht ein gutes Protokoll aus? Und welche Fehler solltest Du besser vermeiden? Im Beitrag erfährst Du die wichtigsten Basics.

Weiterlesen