Dienstreisen

Leser.fragen – Wie kann ich mehr aus meinen Dienstreisen herausholen?

Regelmäßig erreichen mich auf Consulting-Life.de interessante E-Mails zum Thema Dienstreisen. Das ist wenig überraschend, gehören Unternehmensberater doch zu einer Berufsgruppe, die oft sehr lange Reisen unternimmt. Hauptgrund für die Trips ist meist das Kundenprojekt. Aber auch interne Meetings und Weiterbildungsmaßnahmen an entfernten Orten fordern die Mobilität von Consultants. In diesem Beitrag möchte ich auf Deine Fragen zu Dienstreisen eingehen. Das heißt, Du interviewst mich und ich berichte aus meiner rund 10 jährigen Erfahrung als umherreisender Berater.

Weiterlesen

Lennart Balg

Der Trend geht hin zu leichten und digitalen Koffern – Lennart Balg im Interview

Für Unternehmensberater spielt er die vielleicht wichtigste Nebenrolle auf Reisen: der Koffer. In meiner Beraterlaufbahn hatte verschiedene Koffer im Einsatz. Mit gemischten Erfahrungen. Nicht immer war auf das Reiseutensil verlas, brachen die Rollen, rissen die Reisverschlüsse oder lockerten sich die Griffe. Dabei merkte ich schnell: nicht nur der Preis ist einzeig und allein ein Indikator für die Qualität eines Koffers. Was einen guten Koffer für vielreisende Consultants ausmacht und wie Du diesen pflegst erfahre ich von Lennart Balg, Gründer des Testportals Kofferfuchs.

Weiterlesen

was macht ein Unternehmensberater

Was macht ein Unternehmensberater – ein typischer Arbeitstag

„Was macht ein Unternehmensberater?“ lautet eine Frage die Nicht-Berater gerne an Consultants stellen. So aus dem Stegreif lässt sich darauf keine Antwort finden. Der Arbeitsalltag und seine Aufgaben hängen von Faktoren wie dem Projekt, der Beratung, den Kunde sowie dem Berater selbst ab. Dennoch existiert ein Muster an Aufgaben die typisch für einen Consulting-Tag sind. Im Beitrag schlüpfst Du in meine Rolle und bist für einen Tag Unternehmensberater. Du erfährst, an welchen Aufgaben ich tagtäglich sitze, mit wem ich zusammenarbeite und warum der Consulting-Job so richtig herausfordert.

Weiterlesen

Smartphone Apps

Aufgespürt – Smartphone Apps die das Beraterleben erleichtern

Die gesamte Beratungswelt spricht vom Megatrend Digitalisierung. Kein Wunder, vollzieht sich aktuell in (fast) jedem Lebensbereich ein Wandel vom Analogen hin zum Digitalen. Wenig überraschend ist die Rolle des Smartphones als ein wichtiger Treiber dieser Entwicklung. Mittels Softwareapplikationen, den sog. Smartphone Apps, lässt sich das Gerät funktionell zum Schweizer Taschenmesser aufwerten. Als Consultant gehört ein solches Schweizer Taschenmesser zu Deiner Grundausstattung. Mit welchen Apps Du dieses ausrüsten solltest um Dein Beraterleben unterwegs, beim Kunden und im Back-Office zu erleichtern, verrate ich Dir im Beitrag.

Weiterlesen

Arbeitsort

Der Arbeitsort eines Beraters – vielseitig wie der Job selbst

Wo befindet sich eigentlich der Arbeitsort eines Beraters? Natürlich vor Ort beim Kunden, fällt einem da spontan ein. Doch Moment: arbeitet ein Consultant wirklich die komplette Woche durchweg in den Büros seiner Clienten? Immerhin muss er dort schließlich auch irgendwie hingelangen, gibt es den Office Freitag bzw. propagieren immer mehr Beratungsunternehmen das Home Office als alternativen Arbeitsort. Im Beitrag erfährst Du über die Vor- und Nachteile der verschiedenen Tätigkeitsstätten und lernst, wie Du überall maximal produktiv sein kannst.

Weiterlesen

Dienstreise

Auf Dienstreise – 10 einfache Tricks um mehr Zeit zu gewinnen

Eine wichtige Consulting-Disziplin ist die Dienstreise. So ist ein typischer Berater in einer normalen Arbeitswoche mindestens zweimal auf Achse: für die Fahrt zum Kunden am Wochenbeginn und vom Kunden zum Wochenende. Und das 45 Mal im Jahr, rechnet man Urlaub, Krankheit und Weiterbildung heraus. Grund genug darüber nachzudenken, wo auf Reisen Zeit überall gewonnen werden kann. In diesem Beitrag lernst Du die 10 wichtigsten Tipps kennen die ich auf Reisen anwende um mehr Zeit für den Kunden bzw. für mich selbst zu haben.

Weiterlesen