Brainteaser im Bewerbungsgespräch

Brainteaser im Bewerbungsgespräch – Die fünf wichtigsten Fakten

Was wird von Personalern geliebt und von Jobbewerbern gefürchtet? Richtig, der, Brainteaser. Auch Consulting-Firmen nutzen das Rekruitierungstool um ihre Kandidaten im Umgang mit geistigen Aufgaben zu testen. Doch was machen Brainteaser im Bewerbungsgespräch für Personaler so attraktiv? Und wie kannst Du Dich optimal auf besonders fiese Vertreter vorbereiten? Nach über 30 Bewerbungs- und Rekrutierungsgesprächen erfährst Du im Beitrag die fünf wichtigsten Fakten rund um den Bewerberschreck Brainteaser.

Weiterlesen

Brainteaser-Beispiele

Brainteaser-Beispiele – Nützliche Quellen für Deine optimalen Vorbereitung

„Man war ich schlecht.“. Mit tief hängenden Schultern verlässt Du den Bewerbungsraum. Noch vor 20 Minuten sah alles so perfekt aus. Nach einer souveränen Selbstvorstellung und überzeugenden Darlegung, warum gerade Du für die offene Consulting-Position der Richtige bist, konntest Du alle Fragen des Personalleiters auf Augenhöhe beantworten. Alle? Nicht ganz. Die letzte Frage – der Brainteaser – erwischte Dich unvorbereitet. Nichts klappte. Es fehlte einfach der rote Faden.

„Das soll mir beim nächsten Mal nicht mehr passieren! Ich werde mich besser auf Brainteaser vorbereiten!“ so Dein fester Entschluss. Gesagt getan, jetzt brauchst Du nur noch anspruchsvolle Brainteaser-Beispiele fürs Training. Doch wo gibt es diese?

Weiterlesen

Brainteaser-Aufgaben

Brainteaser-Aufgaben – womit Du als Bewerber rechnen musst

Der Tag Deines Bewerbungsgesprächs. Viel früher als vereinbart bist Du bei Deinem Traum-Beratungsunternehmen eingetroffen. Immerhin hätte ja auf der Anreise etwas schiefgehen können. Nun sitzt Du nervös im Empfangsbereich der Firma und bereitest Dich mental auf das anstehende Interview vor. Im Hinterkopf hast Du noch die abschließende Bemerkung der Dame aus der Personalabteilung: „Und machen Sie sich auf einige Brainteaser-Aufgaben gefasst.“. Doch was sind eigentliche typische Brainteaser-Aufgaben? Und wie sollten diese am besten angegangen werden? Zum Glück bist Du optimal vorbereitet…

Weiterlesen