Giso Weyand

Entscheider interessierten sich nie für Berater – Giso Weyand im Interview

Die Frankfurter Allgemeine titelte „Beratung ist sein Leben.“. Wiederum bezeichnete ihn die Süddeutsche Zeitung als „Der erste Berater-Berater Deutschlands.“. Die Rede ist von Giso Weyand, Berater, Unternehmer und Autor. Für rund eine Stunde hatte ich Giso am Telefon. Für Consulting-Life.de stand er Rede und Antwort zu Themen wie Positionierung, Marke und Social Media im Consulting. Nachfolgend unser Interview, sinnesgemäß übernommen aus unserem Telefongespräch. Die ganzen Details erfährst Du im Gesprächsmittschnitt.

Weiterlesen

Christian Jacob

Das typische Beratungsprojekt gibt es nicht – Christian Jacob im Interview

Digitalisierung, Industrie 4.0, Cyber Sicherheit. Inzwischen vergeht kein Tag, an dem sich die Wirtschafts- und Fachpresse nicht einem IT-Thema intensiv widmet. Auch für die Beratungsbranche gilt: Technik ist Trumpf – Kunden wollen in Sachen IT beraten werden.

Consulting-Life.de hatte Gelegenheit Christian Jacob, einen erfahrenen IT-Experten zu interviewen. Im Gespräch verät der Bereichsleiter, Blogger und Familienvater, warum ihm die Investition in Juniorberater so wichtig ist und in welchen Feldern sich Consulting Firmen digitalisieren sollten.

Weiterlesen

Buzzwords

Positiv wirken – auch ohne Consulting-Buzzwords

Vor kurzem hatte ich Gelegenheit, die IT-Strategie eines internationalen Produktherstellers zu reviewen. Wie zu erwarten, bewegte sich das Papier auf einer abstrakten Ebene. Eine Vielzahl von erstrebenswerten Zielen und notwendigen Maßnahmen wurde mit blumigen Sätzen umrissen, nichts jedoch wirklich konkretisiert. Tatsächlich war es nicht die hohe Flughöhe des Dokuments, die mich störte. Dies gehört sich einfach für die IT-Strategie eines traditionsreichen Unternehmens. Es waren vielmehr die zahlreichen Worthülsen und Modebegriffen die mich abschreckten. Worin liegt der Reiz dieser nichtssagenden Buzzwords? Und wie kannst Du Dich als Berater auch ohne diese Schlagworte positiv beim Kunden abheben?

Weiterlesen

Beraterjob

Leser.fragen – Bin ich mit Anfang 40 zu alt für einen Beraterjob?

Hallo Christopher,
gerne möchte ich beruflich in die IT Beratung und mich dort auf Business Intelligence spezialisieren. Der ‚mögliche‘ Haken: ich bin 37 Jahre und verheiratet. Ich habe 20 Jahre Branchenerfahrung im Travel & Transport, ganze 7 davon im Controlling eines Konzerns. Meinen Master S.c. in IT Management werde ich in einem Jahr abschließen. Meine Ehefrau hätte mit dem Jobwechsel und den damit verbundenen Änderungen (Dienstreise, Arbeitslast, etc.) kein Problem.

Glaubst Du, dass man mit Ende 30 bzw. Anfang 40 zu alt für einen Beraterjob ist?

Viele Grüße,

Sascha

Weiterlesen

Joblift

Beratungen wollen BWLer & Informatiker – Interview mit Julia Karlstetter von Joblift

Flashback. Wir schreiben die späten 1990er Jahre. Als angehender Unternehmensberater bewirbst Du Dich klassisch, mit ausgedrucktem Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse und Referenzen. Andersherum suchen viele Beratungen per Printmedien ihre Nachwuchskräfte.

2017. Der Bewerbungsprozess ist digitalisiert. Consultancies inserieren, Kandidaten suchen online. Doch mit Jobportalen und Business Netzwerken ist das Potential noch lange nicht ausgereizt. Consulting-Life.de hatte die Möglichkeit mit Frau Julia Karlstetter – Mitarbeiterin der Meta-Suchmaschine Joblift – über Bewerbung in digitalen Zeiten zu sprechen.

Weiterlesen

Dienstreisen

Leser.fragen – Wie kann ich mehr aus meinen Dienstreisen herausholen?

Regelmäßig erreichen mich auf Consulting-Life.de interessante E-Mails zum Thema Dienstreisen. Das ist wenig überraschend, gehören Unternehmensberater doch zu einer Berufsgruppe, die oft sehr lange Reisen unternimmt. Hauptgrund für die Trips ist meist das Kundenprojekt. Aber auch interne Meetings und Weiterbildungsmaßnahmen an entfernten Orten fordern die Mobilität von Consultants. In diesem Beitrag möchte ich auf Deine Fragen zu Dienstreisen eingehen. Das heißt, Du interviewst mich und ich berichte aus meiner rund 10 jährigen Erfahrung als umherreisender Berater.

Weiterlesen

Lennart Balg

Der Trend geht hin zu leichten und digitalen Koffern – Lennart Balg im Interview

Für Unternehmensberater spielt er die vielleicht wichtigste Nebenrolle auf Reisen: der Koffer. In meiner Beraterlaufbahn hatte verschiedene Koffer im Einsatz. Mit gemischten Erfahrungen. Nicht immer war auf das Reiseutensil verlas, brachen die Rollen, rissen die Reisverschlüsse oder lockerten sich die Griffe. Dabei merkte ich schnell: nicht nur der Preis ist einzeig und allein ein Indikator für die Qualität eines Koffers. Was einen guten Koffer für vielreisende Consultants ausmacht und wie Du diesen pflegst erfahre ich von Lennart Balg, Gründer des Testportals Kofferfuchs.

Weiterlesen

was macht ein Unternehmensberater

Was macht ein Unternehmensberater – ein typischer Arbeitstag

„Was macht ein Unternehmensberater?“ lautet eine Frage die Nicht-Berater gerne an Consultants stellen. So aus dem Stegreif lässt sich darauf keine Antwort finden. Der Arbeitsalltag und seine Aufgaben hängen von Faktoren wie dem Projekt, der Beratung, den Kunde sowie dem Berater selbst ab. Dennoch existiert ein Muster an Aufgaben die typisch für einen Consulting-Tag sind. Im Beitrag schlüpfst Du in meine Rolle und bist für einen Tag Unternehmensberater. Du erfährst, an welchen Aufgaben ich tagtäglich sitze, mit wem ich zusammenarbeite und warum der Consulting-Job so richtig herausfordert.

Weiterlesen

Vertriebsoffensive Erfahrungsbericht

Dirk Kreuters Vertriebsoffensive – ein Erfahrungsbericht

2017 besteht eines meiner Ziele darin, wirtschaftlich erfolgreiche Personen zu treffen. Warum? Ganz einfach. Ich möchte von diesen lernen, von ihrem Wissen profitieren. Was ist das Geschäftsmodell? Wie interagieren sie mit Kunden? Was lassen sie und warum? Nützliche Techniken und Ideen übertrage ich dann auf meine Beraterarbeit.

Nach dem Autor & Redner Hermann Scherer im Januar sowie dem Systemingenieur Colin Hood einen Monat später, besuchte ich Anfang März die Vertriebsoffensive 2017 von Dirk Kreuter. Und da Marketing & Sales auch für Consultants ein großes Thema ist, fasse ich die Essenz des Events in diesem Beitrag aus meiner Sicht zusammen.

Weiterlesen

Moritz Dressel

Zuhören. Fragen. Verlässlich sein.- Moritz Dressel im Interview

Er ist Weltreisender. Mehrfacher Autor. Unternehmensberater. Moritz Dressel. Consulting-Life.de ergriff die Chance den Mann hinter dem Buch The Aspiring Advisor – dem Ratgeber für den Karrierestart für Junior Consultants – kennenzulernen und drehte im gemeinsamen Austausch die Rollen einfach um. Gefragt wurde der sonst fragende Unternehmensberater. Ein Interview von und mit einem Berater.

Weiterlesen

1 2 3