Teasing Tuesday #88: Der Kochabend

„Für einen gemeinsamen Kochabend haben ein Berater und eine Beraterin die Aufgabe, 44 Kartoffeln zu pellen. Wissend, dass ihm die Übung fehlt, startet der Berater 4 Minuten vor seiner Kollegin, schafft durchschnittlich 3 Kartoffeln in der Minute. Die Beraterin benötigt für eine Knolle nur 12 Sekunden. Wie lange brauchen beide, alle Kartoffeln zu pellen? Welche Anzahl an Knollen hat jeder von ihnen am Ende gepellt?“

Weiterlesen

Teasing Tuesday #87: Der Fischteich

„Ein Berater hilft seiner Frau im Garten und muss dazu den Fischteich mit frischem Wasser füllen. Er möchte nicht viel Zeit verlieren, da er noch sein Koffer für die anstehende Dienstreise packen muss. Aus der Vergangenheit weiß der Berater, dass, wenn er den kleinen Schlauch verwendet, er etwa 45 Minuten benötigt, um den Teich mit Wasser zu füllen. Er weiß auch, dass der größere Schlauch nur 30 Minuten für diese Aufgabe braucht. Wenn der Berater nun gleichzeitig beide Schläuche verwendet, wie lange wird es dauern, den Teich zu füllen?“

Weiterlesen

Teasing Tuesday #86: Der Hotdogverkäufer

„Ein Hotdogverkäufer hat seinen Würstchenstand in einem Fußballstadion aufgebaut. Bis zur Halbzeit des Sonntagspiels, verkauft er die Hälfte seines Bestands. Während der Halbzeitpause verkauft er 5 weitere Hotdogs und während der zweiten Halbzeit 3/8 seines ursprünglichen Bestands. Nach dem Spiel verlässt er das Stadion mit nur 4 verbleibenden Hotdogs. Wieviele Hotdogs hatte er zu Beginn des Spiels dabei?“

Weiterlesen

Top-Beratungen

Entmystifiziert – die 7 Wettbewerbsvorteile von Top-Beratungen

Hast Du Dich schon einmal gefragt, wo der USP – also der Unique Selling Point – von renommierten Beratungsunternehmen liegt? Warum kennt die halbe Business Welt McKinsey, The Boston Consulting Group & Co? Weshalb sind diese Firmen so erfolgreich? Nach knapp 10 Jahren in der Beratung sprach ich mehrfach mit Consultants bekannter Beratungshäuser. Auch arbeite ich oft mit Unterlagen der Consulting Stars bzw. beschäftige mich regelmäßig mit dem Beratungsmarkt. Im Beitrag 7 bedeutende Wettbewerbsvorteile von Top-Beratungen.

Weiterlesen

Joblift

Beratungen wollen BWLer & Informatiker – Interview mit Julia Karlstetter von Joblift

Flashback. Wir schreiben die späten 1990er Jahre. Als angehender Unternehmensberater bewirbst Du Dich klassisch, mit ausgedrucktem Lebenslauf, Anschreiben, Zeugnisse und Referenzen. Andersherum suchen viele Beratungen per Printmedien ihre Nachwuchskräfte.

2017. Der Bewerbungsprozess ist digitalisiert. Consultancies inserieren, Kandidaten suchen online. Doch mit Jobportalen und Business Netzwerken ist das Potential noch lange nicht ausgereizt. Consulting-Life.de hatte die Möglichkeit mit Frau Julia Karlstetter – Mitarbeiterin der Meta-Suchmaschine Joblift – über Bewerbung in digitalen Zeiten zu sprechen.

Weiterlesen

Brainteaser im Bewerbungsgespräch

Brainteaser im Bewerbungsgespräch – Die fünf wichtigsten Fakten

Was wird von Personalern geliebt und von Jobbewerbern gefürchtet? Richtig, der, Brainteaser. Auch Consulting-Firmen nutzen das Rekruitierungstool um ihre Kandidaten im Umgang mit geistigen Aufgaben zu testen. Doch was machen Brainteaser im Bewerbungsgespräch für Personaler so attraktiv? Und wie kannst Du Dich optimal auf besonders fiese Vertreter vorbereiten? Nach über 30 Bewerbungs- und Rekrutierungsgesprächen erfährst Du im Beitrag die fünf wichtigsten Fakten rund um den Bewerberschreck Brainteaser.

Weiterlesen

Geschäftsmodell Unternehmensberatung

Glasklar – so funktioniert das Geschäftsmodell ‚Unternehmensberatung‘

Amazon hat es. Volkswagen hat es. Coca Cola sowieso. Ein Geschäftsmodell. Doch wie sieht eigentlich das Business Model einer Unternehmensberatung aus? Im Beitrag gehe ich auf die tragenden Pfeiler einer jeden Consulting-Firma ein – das Grundprinzip nach dem eine Beratung Werte schafft, vermittelt und erfasst. Zudem beleuchte ich die Herausforderungen des Geschäftsmodells Unternehmensberatungen und zeige wie erfolgreiche Beratungen diese meistern. Los gehts!

Weiterlesen

was macht ein Unternehmensberater

Was macht ein Unternehmensberater – ein typischer Arbeitstag

„Was macht ein Unternehmensberater?“ lautet eine Frage die Nicht-Berater gerne an Consultants stellen. So aus dem Stegreif lässt sich darauf keine Antwort finden. Der Arbeitsalltag und seine Aufgaben hängen von Faktoren wie dem Projekt, der Beratung, den Kunde sowie dem Berater selbst ab. Dennoch existiert ein Muster an Aufgaben die typisch für einen Consulting-Tag sind. Im Beitrag schlüpfst Du in meine Rolle und bist für einen Tag Unternehmensberater. Du erfährst, an welchen Aufgaben ich tagtäglich sitze, mit wem ich zusammenarbeite und warum der Consulting-Job so richtig herausfordert.

Weiterlesen

Brainteaser-Beispiele

Brainteaser-Beispiele – Nützliche Quellen für Deine optimalen Vorbereitung

„Man war ich schlecht.“. Mit tief hängenden Schultern verlässt Du den Bewerbungsraum. Noch vor 20 Minuten sah alles so perfekt aus. Nach einer souveränen Selbstvorstellung und überzeugenden Darlegung, warum gerade Du für die offene Consulting-Position der Richtige bist, konntest Du alle Fragen des Personalleiters auf Augenhöhe beantworten. Alle? Nicht ganz. Die letzte Frage – der Brainteaser – erwischte Dich unvorbereitet. Nichts klappte. Es fehlte einfach der rote Faden.

„Das soll mir beim nächsten Mal nicht mehr passieren! Ich werde mich besser auf Brainteaser vorbereiten!“ so Dein fester Entschluss. Gesagt getan, jetzt brauchst Du nur noch anspruchsvolle Brainteaser-Beispiele fürs Training. Doch wo gibt es diese?

Weiterlesen

1 2 3