Teasing Tuesday #103: Die Häuserzählung

„Zwei Berater fahren zu einem Fußballspiel Bayern gegen Hertha. Auf der Autofahrt ins Stadion zählen sie 37 Häuser auf der rechten Straßenseite. Das Spiel geht unentschieden aus. Auf der Rückfahrt zum Hotel zählen sie ebenfalls 37 Häuser, nur dieses Mal auf der linken Seite.
Wie viele Häuser befinden sich insgesamt zwischen dem Hotel und dem Fußballstadion?“

Weiterlesen

Begrüßung

Verhaltensregeln im Consulting – die richtige persönliche Begrüßung

In vielen Teilen der Erde beginnt eine persönliche Begegnung mit einer Begrüßung. Auch als Consultant triffst Du oft während Deines Arbeitstages auf neue sowie Dir bekannte Personen. Doch wer reicht eigentlich wem zuerst die Hand? Kunde oder Berater? Und ist ein Kopfnicken gegenüber dem Projektleiter ausreichend oder sollte es auch der Handschlag sein? Im Beitrag habe ich die wichtigsten Begrüßungsregeln für Dich zusammengefasst.

Weiterlesen

Teasing Tuesday #102: Die Hotelzimmertür

„Es ist spät am Abend und ein erschöpfter Berater taumelt mit seinen vier Kollegen ins Hotel. Leider hat der die Nummer seines Zimmers vergessen, kann sich aber an die Etage erinnern. Vor den vier Zimmern A, B, C und D stehend bittet er seine Mitstreiter um Hilfe. Diese antworten ihm:
Kollege 1: Dein Zimmer ist hinter Tür B oder C.
Kollege 2: Dein Zimmer ist hinter Tür A oder D.
Kollege 3: Dein Zimmer ist hinter Tür C.
Kollege 4: Dein Zimmer ist nicht hinter Tür D.

 

Der Berater weiß, dass drei seiner Kollegen falsch liegen und einer die Wahrheit spricht. Hinter welchem Tür verbirgt sich sein Zimmer?“

Weiterlesen

Meeting Performance

Bye Bye Zeitverschwendung – 7 Stellhebel für eine bessere Meeting Performance

Jetzt wird es ernst. Bitte werfe einen Blick in Deinen Terminkalender. In den vergangenen fünf Arbeitstagen: wie viele Stunden warst Du insgesamt in Meetings? Welche dieser Sitzungen waren wirklich produktiv? Daher: am Ende stand ein solides Arbeitsergebnis, gab es Klarheit über die nächsten Aufgaben, waren wichtige Entscheidungen gefällt.

Wenn Du wie ich Unternehmen berätst, kommst Du um Meetings nicht herum. Das Problem: als einberufener Consultant besitzt Du in der Regel nicht die Weisungshoheit bezüglich Teilnehmer, Inhalt und Verlauf einer Sitzung. Welche Stellhebel es dennoch für Dich als Externen gibt, die Meeting Performance dauerhaft zu steigern, zeige ich Dir in diesem Beitrag.

Weiterlesen

Teasing Tuesday #101: Die Radieschenernte

„Ein Berater und passionierter Hobbygärtner pflückt in seinem Garten einen Korb Radieschen. Er erntet genau 1.000 Gramm. Doch als er die Radieschen einige Tage später seiner Ehefrau zeigt, wiegen diese viel weniger. Seine Frau erklärt ihm, dass Radieschen durchschnittlich 95 Prozent Wassergehalt haben wenn sie gepflückt werden. Doch nach ein paar Tagen haben sie nur noch 80 Prozent Wassergehalt. Wie viel wiegen die Radieschen noch?

Weiterlesen

Publikationen

Beratungserfolg durch Schreiben – 8 gute Gründe für die eigenen Publikationen

Tue Gutes und sprich darüber. Eine bewährte Form für Consultants nachhaltig und zielgruppenwirksam über Gutes zu sprechen ist mit Hilfe von Publikationen. Ob nun durch eine Studie, einem White Paper, einer Success Story oder einem Magazinartikel: als Berater solltest Du regelmäßig lesenswerte, relevante und nützliche Inhalte schreiben und veröffentlichen. Im ersten Beitrag meiner Mini-Serie „Write4Success“ zeige ich Dir, welchen konkreten Nutzen Du als Consultant aus Publikationen ziehst. Soviel vorweg: Marketing ist ein wichtiger, bei weitem aber nicht Dein einziger Benefit.

Weiterlesen

Brainteaser lösen

Jeden Brainteaser lösen – mit der DRIVE-Formel

Regelmäßig erhalte ich Anfragen, ob es nicht eine bewährte Methode zum Lösen von Brainteasern gibt. Nachdem ich über 150 Kopfnüsse in meinem Buch Brainteaser erfolgreich meistern* zu Papier gebracht habe, bin ich sicher: es gibt einen Best Practice Ansatz mit dem sich über 90 Prozent der Brainteaser lösen lassen. Kurz und bündig nenne ich diese Methode DRIVE-Formel. Im Beitrag stelle ich Dir DRIVE-Formel vor und zeige anhand eines konkreten Beispiels, wie Du diese in Deinem Jobinterview anwendest.

Weiterlesen

Giso Weyand

Entscheider interessierten sich nie für Berater – Giso Weyand im Interview

Die Frankfurter Allgemeine titelte „Beratung ist sein Leben.“. Wiederum bezeichnete ihn die Süddeutsche Zeitung als „Der erste Berater-Berater Deutschlands.“. Die Rede ist von Giso Weyand, Berater, Unternehmer und Autor. Für rund eine Stunde hatte ich Giso am Telefon. Für Consulting-Life.de stand er Rede und Antwort zu Themen wie Positionierung, Marke und Social Media im Consulting. Nachfolgend unser Interview, sinnesgemäß übernommen aus unserem Telefongespräch. Die ganzen Details erfährst Du im Gesprächsmittschnitt.

Weiterlesen

1 2 3 11